Snapchat
Melde dich hier an Button

WebDays

Das wollen wir erreichen:

Gemeinsam erstellt Ihr Forderungen rund um das Thema „Digitale Ethik“ und diskutiert diese mit ExpertInnen und PolitikerInnen – so erfahren die PolitikerInnen, was Euch wichtig ist!

Es erwarten Dich

  • DiscussionHUBS – Hier diskutiert Ihr alles rund um das Thema „Digitale Ethik“!
  • Paneldiskussion und Gespräche mit PolitikerInnen und ExpertInnen
  • ActionLABS – Hier entwickelt Ihr Eure eigenen Projekte!
  • Cryptoparty
  • Chillout-Lounge
  • Fotobox
  • & jede Menge Spaß mit coolen Leuten

Alle Infos auf einen Blick

  • Wo? Wannseeforum in Berlin
  • Wann? Freitag 03.11.2017 (ab 13 Uhr) – Sonntag 05.11.2017 (bis 15 Uhr)
  • Wer? 60 junge Leute zwischen 16 und 21 Jahren
  • Kosten? Übernehmen wir! (Anreise, Unterkunft und Verpflegung)
  • Noch Fragen? Dann schreib uns eine Mail: webdays@ijab.de

News

Wir wollen Deine Ideen, Deine Wünsche, Deine Erfahrungen und Deine Forderungen – bei den WebDays hast Du das Sagen und Deine Stimme wird gehört!
Werde kreativ und teile Dein Wissen über MOOCS mit Hunderten anderen Interessierten – sharing is caring!
Bewerbt Euch mit Eurem Projekt zum digitalen Verbraucherschutz für eine Förderung aus dem Jugend-Innovationsfonds und setzt Eure Idee in die Wirklichkeit um!

Schirmherrschaft Katarina Barley!

Seit 2018 ist Ministerin Barley Schirmherrin von WebDays.

Junge Menschen gehen mit einer ganz anderen Neugierde und Offenheit an Themen heran, als Ältere es oft tun. Deshalb bin ich froh, dass es Formate wie die Webdays gibt, die Politik-Praktikern frische Ideen und andere Sichtweisen eröffnen. Big Data ist vielen jungen Menschen ein Begriff, aber die Konsequenzen von Datenfreigaben nicht immer. Big Data fordert uns und unsere Demokratie an vielen Sollbruchstellen heraus. Dabei die Rechte aller zu stärken - durch und nicht trotz Big Data - muss das Ziel sein. Das kann übrigens auch durch Open Data geschehen. Ich freue mich schon sehr auf die Ergebnisse dieses Austauschs.