Snapchat

Über Uns

Die Idee

Die Digitalisierung prägt die Lebenswelt junger Menschen. Jugendliche nutzen digitale Medien aktiv –zur Unterhaltung und Kommunikation, aber auch für Bildung und gesellschaftspolitisches Engagement. Sie starten eigene Initiativen oder programmieren Apps und Websites für ihre Anliegen. Das Netz bietet zahlreiche Chancen, aber es gibt auch Gefahren.

Die Herausforderung

  • Jugendliche müssen den selbstbestimmten, sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien erlernen.
  • Jugendliche müssen die Möglichkeit erhalten, durch Beteiligung und Engagement die Gesellschaft mitzugestalten – insbesondere ihre eigene (digitale) Lebenswelt.

Das Projekt „WebDays – Jugendliche gestalten die digitale Lebenswelt der Zukunft“ geht diese Herausforderung mittels dreier Prozesse an, die sich gegenseitig ergänzen und aufeinander aufbauen: Politische Partizipation, Entwicklung von Lernressourcen, Förderung von Innovation.

Das Team

Sofia Sandmann, Katrin Schauer und Ulrike Werner kümmern sich darum, diese Prozesse zu koordinieren und mit Leben zu füllen.

WebDays